Duisburger Segel-Club e.V.

Wassersport an der Sechs-Seen-Platte Duisburg

Jugend lässt „45+“ die „Meere“ entdecken!

Wir haben mehrere Jugendliche, die schon seit Jahren segeln und die beim Jüngstensegeln das Training unterstützen und mit anleiten. Die Jugendlichen haben zum Teil ihre ÜL-C-Breitensport Lizenz im Segeln und da uns schon einige Eltern angesprochen haben, die auch gerne mal in den Segelsport hineinschnuppern wollen, möchten wir gerne für Erwachsene drei Schnuppersegel-Termine anbieten.

So können die Jugendlichen auch Ihre Erfahrungen im Trainingsbereich auf eine weitere Zielgruppe erweitern!
Die ersten Termine wären wohl an dem Wochenende 28. bis 30.09.2018!

Wer Interesse hat, möchte sich doch bitte kurzfristig melden unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder unter 0179/2993757


Wir würden uns freuen, wenn wir noch einige Interessierte ansprechen können!

Mit sportlichen Grüßen
Katja Steffes-lai
2. Schriftführer im DSC

Kinder lernen Segeln im Duisburger Segel-Club

Opti 2Mit sanft geblähten Segeln über den See gleiten oder auch mal sportlich über die Wellen brettern – Kinder, die das lernen wollen, sind im Duisburger Segel-Club richtig aufgehoben! Nach den Osterferien startet der neue Anfängerkurs im Optimisten, dem weltweit verbreitetsten Jüngstenboot.
Los geht’s am Mittwoch, 18.04.2018 um 16.00 -18.00 h im Vereinsgelände des DSC am Masurensee, Kalkweg 239b. Der Kurs findet anschließend wöchentlich statt. Die ersten Wochen können alle Interessierten kostenlos in den Sport hineinschnuppern. Wer Spaß am Segeln findet, kann den Kurs dann weiterführen und im Herbst mit der Prüfung zum Jüngstensegelschein beenden. Der Einstieg ist für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren möglich, sicheres Schwimmen (Seepferdchen) ist Voraussetzung.
Es werden auch Kurse für Fortgeschrittene angeboten, Termine nach Absprache mit dem Jugendwart.

Gesegelt wird in bequemer sportlicher Kleidung und Turnschuhen. Bitte außerdem Wechselkleidung  und Regensachen mitbringen. Schwimmwesten stellt der Verein.Opti 1

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0178-5334186 oder  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei Jugendwart Peter Stein, er steht auch gerne für Fragen zur Verfügung.

Hallo Opti-Kids, Laser Segler , liebe Eltern des DSC und Segelinteressierte!!

Hier kommen die Termine für die Trainingszeiten in diesem Jahr:

Schnupper-, bzw. Anfängertraining mit Abschluss Jüngstensegelschein:

Beginn : Mittwoch 11.04.2018  um 16.00 Einsteigertraining und Schnupperkurs. Es wird über Knoten, Seglersprache, Vorfahrtsregeln Bootsaufbau und Segeln alles gelernt. Am Ende kurz vor  den Herbstferien macht Ihr den Jüngstensegelschein.

Hier die Pressemitteilung dazu: Kinder lernen Segeln im Duisburger Segel-Club

Weiterlesen ...

Jugendversammlung des DSC mit vielen neuen Ideen

 

Die 6-Seen-Platte war noch zum Teil mit Eis bedeckt, da wurde die Jugendversammlung am 25 Februar im DSC mit 11 Beteiligten erfolgreich durchgeführt. Alle freuten sich, sich nach dem Winter wiederzusehen. Die Jugendlichen hatten erst einmal Pizza gemacht, um sich zu verpflegen.

In der Versammlung wurden als erstes neue Jugendsprecher gewählt. Die letztjährigen Sprecher, Luisa und Max standen nicht mehr zur Verfügung, da sie durch ein freiwilliges soziales Jahr und Ausbildung stark eingebunden und z.T. nicht in Duisburg anwesend sind.  Neue Jugendsprecher sind die beiden in den letzten Jahren auch sehr aktiven Jugendlichen Kim und Mateo geworden.

Weiterlesen ...

Gemeinsamer Besuch der DSC Jugend auf der „boot 2018“

2018 boot05Mit dem Besuch der  „BOOT“ holt sich die Jugend des DSC die Motivation für die Saison 2018!
Auch in diesem Jahr trafen sich die Jugendlichen des DSC auf der Bootsmesse, um sich ausführlich bei den Segelständen und Klassenvereinigungen zu informieren. Treffpunkt war dabei wie immer der Stand der Knotengilde von Familie Böving auf dem Classic Forum.
Eine Vertretung der Jugendlichen mit Kim, Matheo und Max vertrat den Club beim Seglertag des SVNRW und konnte dort auch die anstehenden Beschlüsse abstimmen.
Spannend wurde es in Halle 8a, die mit einer Skinboardbahn, der künstlichen Welle für Surfer und einem Showbecken für Wake-boarder und Kanuten jede Menge Attraktionen bereithielt. Dort gab es auch an den Kite- und Surfständen Simulatoren die einen direkt durch die Luft beförderten oder dies visuell mit Hilfe einer 3D Films simulierten.  Sie wurden ausgiebig benutzt und brachten viel Spaß.  So kann die Saison 2018 weitergehen! Mehr Bilder gibt es hier.

Am So den 25.2.18 ist dann um 11.00 die Jugendversammlung im DSC!!! Bitte kommt alles Zahlreich!

Peter Stein

Dank Förderung der Sparkasse neues Schiff für die Jugendabteilung des Duisburger Segel-Club

2018 laserBereits Ende letzten Jahres konnte der DSC ein neues Schiff erwerben. Dank der zur Verfügung gestellten Mittel der Sparkasse Duisburg konnte ein neuer Laser gekauft werden. Damit erhält die Jugendabteilung ein regattafähiges Schiff, um auch weiterhin erfolgreich in landesweiten Regatten präsent sein zu können und im nationalen und internationalen Niveau wettbewerbsfähig zu sein.

Es handelt sich um einen Laser Radial, der auch über ein 4.7 Segel verfügt und damit gleich für alle Umsteiger die Möglichkeit zur Teilnahme am Regattasport bietet. Bei der ersten Regatta der Laserklasse, dem Auftakt am Baldeneysee wird das Schiff eingeweiht.

Die Jugendabteilung, der Vorstand und der ganze Duisburger Segel-Club bedanken sich für die großzügige Spende bei der Sparkasse Duisburg!

Nikolausfeier im DSC

2017 nikolaus

Die neuen Optikids - eine tolle, wilde Truppe

2017 optischeinImmer am Dienstag Nachmittag wurde es in dieser Saison voll am DSC, dann kamen die „neuen Optikids“ (bis zu 18 Kinder) um segeln zu lernen. Am Anfang wurde auch öfter zu zweit gesegelt, doch nach und nach ging jeder allein in einen Optimisten.
Quer über den Masurensee wurden Wenden und Halsen geübt, aber auch, wie dicht man das Segel fährt oder dass man sich bei mehr Wind auch gut auf die Kante setzen kann. Das Wetter war immer gut, manchmal etwas mehr Wind, wodurch der eine oder andere auch „Respekt“ bekam vor dem flatternden Segel und der Krängung im Boot.
Durch das tolle Wetter wurde nicht so viel Theorie gelernt, die am Ende noch nachgeholt werden konnte. Knoten konnten die meisten recht schnell.

Am letzten Kurs-Dienstag, dem 17. Oktober, haben alle die, bis zum Ende durchgehalten haben, ihren Jüngstenschein in Theorie, Knoten und praktischem Segeln erfolgreich bestanden. Leider war wenig Wind.

Lucas, Tom, Manouk, Ina, Luci, Nils, Anna-Lena, Manon, Niklas Fritz, Max, Luca


Herzlichen Glückwunsch an alle kleinen Segler und vielen Dank an die vielen Helfer!

Segelsommer-Camp ohne Wind

2017 opti camp11Bei der liebgewordenen Tradition möglichst viele Segelkinder und Jugendliche eine Woche im Jahr zu einem Opti / Laser Camp am DSC zusammenzubringen, gab es in diesem Jahr alles, nur fast keinen Wind.

Mit viel Sonne, warmem Wasser und guter Laune verbrachten auch in diesem Jahr 28 Kinder und Jugendliche diese Woche.

Dabei wurden Ausflüge auf dem Wasser zur Sandbank, rund um die Vogelinsel auf dem Wolfssee, zum Modellboothafen und zum Spielplatz mit bis zu 17 Booten „ersegelt“. Bei einer Schnitzeljagd auf dem Wasser, die von den Jugendlichen organisiert wurde, mussten die Paddel zur Hilfe genommen werden, um überhaupt vorwärts zu kommen. Eine Übernachtung im Clubhaus und mit Zelten auf der Wiese wurde zum Filmabend genutzt. Die Jugendlichen unternahmen auch noch eine Nachtwanderung. Bei vielen Spielen in und am Wasser hatten alle die ganze Woche viel Spaß.

Vielen Dank allen Helfern Peter Stein Jugendwart

Weiter Bilder hier

Clubschiffe frisch restauriert – dank Arbeitseinsatz der Jugend

2017 halleAm Samstag der Bootsauslagerung haben sich Jugendliche unter Anleitung unseres Sportwarts zusammengefunden, um unsere Clubschiffe zu überarbeiten. Die Gruppe bestand aus Kim, Maike, Pia Luisa, Jonathan, Max, Finn und Julia.

Am Kielzugvogel und am Flying Fish wurde das Unterwasserschiff abgeschliffen und neu gestrichen.

Anschließend wurden Rumpf und Deck poliert und dann wurden auch diese Schiffe zu Wasser gelassen und die Masten gestellt. Außerdem waren die Jugendlichen den ganzen Tag über fleißig und haben tatkräftig mitgeholfen.

2017 trampolinSo wurde auch ein neues Trampolin aufgestellt und zur Freude des Bootsmanns die Hallen aufgeräumt und sauber gemacht.

Abends wurde dann in geselliger Runde gegrillt.
Weitere Bilder gibt es hier.

Aktuelle Seite: Willkommen Kinder- und Jugendsegeln