Duisburger Segel-Club e.V.

Wassersport an der Sechs-Seen-Platte Duisburg

Ausbildung

Wer auf See mit einem Boot unterwegs sein möchte, benötigt den Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (kurz: SBF See). Dieser kann selbstverständlich auch im DSC erworben werden. Dazu sind eine theoretische und eine praktische Prüfung abzulegen, die unter anderem Kenntnisse in der Navigation, von Signalen und von Verhaltensregeln zum Beispiel in Notfällen sowie das Sichere Manövrieren beinhalten.

Alle Informationen dazu gibt es am 27. September ab 19.00 Uhr. Interessierte sind herzlich eingeladen, an diesem Tag in das Clubhaus des Duisburger Segel-Clubs zu kommen. Die Kurse zur Theorie und Navigation finden unter Leitung von Wolfgang Pieper im Winter jeweils Montags Abends statt.

In dieser Saison gibt es ein Training für Einhandbootsklassen wie Europe und Laser auf dem Masurensee. Dieses Training wird von dem Vorsitzenden der Klassenvereinigung der Tera, Jörn Domres, durchgeführt. Er stellt auch sechs RS Tera zur Verfügung. Die Tera sind Boote, die etwas größer und moderner als die Optimisten sind.

2022 EinhandtraingRSTeraAuch der Airo kann probegesegelt werden. 

Vom DSC sind schon 3-4 Segler*innen dabei, die teilweise auch den Tera ausprobieren. Wer also Lust hat, dienstags mit dabei zu sein, kommt um kurz vor vier zum DSC. Wenn jemand einen RS Tera segeln möchte, bitte vorher beim Jugendwart anmelden.

Jugendwart Peter Stein
Weitere Informationen über: https://rstera-kv.de

IMG 20200828 180530Zu einem Informationsabend zum Sportbootführerschein (SBF) Binnen lädt der Duisburger Segel-Club ein.IMG_1719.jpg

Am 7. Februar 2022 um 19.00 Uhr wird Wolfgang Pieper das Kursangebot des DSC vorstellen. Alle, die sich für das Segeln interessieren, oder auf Binnengewässern mit einem Motoboot unterwegs sein möchten, sind herzlich im Vereinsheim des DSC willkommen.

Der Kurs bereitet auf die Prüfung zum SBF Binnen vor. Diese besteht aus einer schriftlichen theoretischen und einer praktischen Prüfung.IMG 0440

Auf den meisten deutschen Binnenseen besteht für Segelboote Führerscheinpflicht. Um eine Jolle auszuleihen, wird der amtliche Sportbootführerschein Binnen (Segel) oder ein amtlich anerkannter Segelschein (z. B. ein vor 1989 ausgestellter A-Schein) benötigt.

2021 jhv1Im DSC kehrt nach der Corona-Pause nun ein Stück Normalität ein: Wolfgang Pieper bietet wieder seine bewährten Segelkurse an.2021 jhv2

Los geht es am 6. September um 19 Uhr im Clubhaus mit dem Kurs, der zum Sportbootführerschein See führt. Allen Interessierten (nicht nur Mitgliedern des DSC) steht die Teilnahme am Kurs offen, willkommen sind aber auch Segelinteressierte, die zunächst Informationen zu Kursen und Scheinen bekommen möchten. Voraussetzung einer Teilnahme ist die Beachtung der 3G-Regel.

dsc auszeichnung_ausbildungSegelsport-Interessierte sind bei uns herzlichst willkommen.

Der Club bildet Segler im Jüngstenschein, Sportbootführerschein (Binnen und See), Sportküstenschifferschein (SKS), Sprechfunkzeugnis (LRC, SRC und UBi) und Pyrotechnik aus.
Nachfrage unter den Telefon-Nummern: 0203.729498 (Herr Pieper) oder 0211.2550616 (Herr Wuttke) oder alternativ senden Sie uns doch einfach bitte eine eMail.

Nähere Informationen zu den möglichen Scheinen finden Sie unter http://pruefungsausschuss-rhein-ruhr.org

Ansprechpartner für die Jugendabteilung ist Peter Stein. Sie erreichen ihn unter folgenden Rufnummern: 0203/331528 bzw. 0178/ 533 41 86 oder Sie schreiben ihm einfach eine eMail.

Aktuelle Seite: Willkommen Ausbildung
Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden.