Duisburger Segel-Club e.V.

Wassersport an der Sechs-Seen-Platte Duisburg

Jahreshauptversammlung 2019

See 1Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 17. März wurden durch die Mitglieder wichtige Entscheidungen getroffen. Wie immer fand die Versammlung vor dem eigentlichen Saisonbeginn statt – und wieder war das Clubhaus gut gefüllt. Das notwendige Quorum von 25 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder wurde deutlich überschritten, so dass der 1. Vorsitzende die Veranstaltung eröffnen konnte. Nach dem Bericht der Vorstände über das vergangene Jahr ging es zur Wahl, denn alle Jahr muss ein Teil der Vorstandsposten neu gewählt werden. Der 2. Vorsitzende, der Schatzmeister, der Jugendwart, die 2. Schriftführerin und die Pressewartin stellten sich erneut zur Wahl und wurden im Amt bestätigt. Hans Koch kandidierte nach 40 Jahren nicht mehr, so dass ein neuer Bootsmann bestellt werden musste. Er wurde mit Dankesworten und einem Präsentkorb aus dem Amt verabschiedet. Jan-Hinrich Dehnen wurde als neuer Bootsmann gewählt, Romano Römer dessen Nachfolger als Takelmeister. Außerdem wurde Uli Birk zum Sozialwart gewählt. Der Ältestenrat wurde komplett bestätigt und wird so weitere zwei Jahre in unveränderter Zusammensetzung wirken. Als Kassenprüfer stehen uns nun Wolfgang Meyer und Hans Theodor Schulte zur Verfügung.

See 2Die Mitgliederversammlung nahm auch die Datenschutzordnung des Vereins an, die nach dem Inkrafttreten der DSGVO im Mai notwendig geworden ist.

Mit Blick auf das neue Jahr stellte der Vorstand wichtige Projekte vor, die mit der Zustimmung der Mitglieder zum Haushaltsentwurf angenommen wurden: Ab voraussichtlich Anfang April wird es mit Uli Schumacher eine Platzwart geben, der sich um das Vereinsgelände und das Clubhaus kümmern wird. Er wird vom Bootsmann und vom Takelmeister angeleitet. Auf dem Gelände sollen die Pflasterarbeiten auf der Zufahrt fortgesetzt werden. Außerdem ist die Anschaffung einer kleinen Hütte geplant, um die Gartenmöbel unterzubringen, die im Clubhaus die freie Nutzung des Kaminzimmers verhindern.

Die Martinsregatta 1 ist im Jahr 2019 gleichzeitig eine Landesmeisterschaft NRW und geht über drei Tage. Hier zeigt sich, dass der DSC weiterhin sportliche Akzente setzt. Die Club-Highlights Fahrtenseglerehrung und Wattfahrt wird es auch in diesem Jahr geben, so dass auch das Gesellige nicht zu kurz kommt.

Der 1. Vorsitzende dankte Hans Koch für sein langjähriges Engagement für unseren Club und bat die Mitglieder auch in dieser Saison wieder möglichst rege am Vereinsleben teilzunehmen.

Aktuelle Seite: Willkommen DSC - Der Club Jahreshauptversammlung 2019
Diese Webseite verwendet personenbezogene Daten wie Cookies und IP-Adressen. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden.
Zur Datenschutzerklärung Ok