Duisburger Segel-Club e.V.

Wassersport an der Sechs-Seen-Platte Duisburg

DSC goes Helga

Luisa Berschmidt, Michaela Stein, Anette Kemmling und Kerstin Ohligschläger sind das Team des Duisburger Segelclubs für den Helga-Cup.

Wie bereits bei vielen bekannt, segelt Kerstin mittlerweile sehr gern die J Klasse. Das Bestreben eine Crew zu finden, um auch mal Regatta zu segeln, gestaltete sich allerdings schwierig, weil die Herren der Schöpfung lieber bei ihren alten Bootsklassen bleiben wollten.

Als eifrige Leserin von Segelreporter entdeckte ich die Ankündigung zum Helga-Cup. Also rief ich Michaela an und erzählte ihr von meinem Plan und voila : Innerhalb einer Stunde hatten wir unsere Crew zusammen. Gesagt – getan, Frauen eben!!!2018 helga2

Aber Helga-Cup? Dabei handelt es sich um eine reine Frauenregatta im Bundesligaformat. Der Cup wurde vom NRV anlässlich seines 150jährigen Jubiläums ins Leben gerufen. Gesegelt wird  auf der Seascape24 – ein tolles Schiff - und auf der J 70. Vom 01.-03. Juni 2018 richtet der NRV dieses längst fällige Format im deutschen Segelsport auf der Alster aus. Daß die Mädels der Nation lange auf ein solches Event gewartet haben, zeigt der schier unglaubliche Andrang. Innerhalb kürzester Zeit hatten 50 Teams gemeldet, weitere standen auf der Meldeliste. Der Veranstalter war vollkommen überwältigt! Mittlerweile starten 80 Teams. Und auch in den Medien begann ein Run, immer mehr Sponsoren kamen mit an Board, sodass wir nun sogar auch Helga ( Algen-) Limonade trinken können.

2018 helga1Selbstverständlich haben wir uns auch die besten Trainer geholt: Carsten Kemmling findet es super, dass wir (old) Ladies im Regattasport angreifen wollen und ist quasi unser hauptamtlicher Trainer. Peter Stein ist der Co Trainer und somit  vor allem der Mann für die Vorschiffcrew. Neben Helga-Yoga und Helga-Joggen ist auch ein Peronal Coach für die Athletik im Gespräch, dieser fordert jedoch Video Belege, die allerdings nach der Winterpause noch keinesfalls medienreif sind.2018 helga3

Das erste Training beim NRV haben wir noch am ersten Dezember- Wochenende realisiert, bei Temperaturen knapp über 0 Grad und Eis auf dem Schiff. Unsere J 70 war übrigens das einzige Boot am NRV, das zu dieser Zeit noch einsam am Steg lag. Und den Jahresauftakt hatten wir als erste Crew aller Teams geplant, allerdings hat uns der Schnee einen Strich durch die Rechnung gemacht. Derzeit trainieren wir auf einer J 70, wenn es dann zum ersten Mal auf die Seascape geht, wird das nochmal eine ordentliche Umstellung, vor allem auf dem Vorschiff.

2018 helga4Am 26.01.2018 gab es auf der Boot einen Helga-Tag zu dem alle Helga-Seglerinnen eingeladen waren. Selbstverständlich haben wir die Gelegenheit wahrgenommen und waren zusammen mit unseren Trainern auf der Messe. Dort haben wir dann viele andere Frauen, wie auch die Organisatoren ( vornehmlich Sven Jürgensen ) persönlich kennengelernt. Darüber hinaus konnten wir viele Kontakte – auch für weitere Trainings – knüpfen.  Abends gab es eine Party am Seascape Stand. Neben der Helga-Limonade, die Carsten und mir übrigens wirklich gut schmeckte, gab es auch Budweiser, ebenfalls vom Sponsor. Viele der  Sponsoren hatten Preise für eine Verlosung gespendet und Michaela und ich haben uns gefreut hier schon kleine Preise zu gewinnen.

demnächst mehr auf dieser Seite……..
Kerstin Ohligschläger

 

Aktuelle Seite: Willkommen DSC - Der Club DSC goes Helga