Duisburger Segel-Club e.V.

Wassersport an der Sechs-Seen-Platte Duisburg

Gelungener Saisonauftakt mit dem Blauen Band

2017 einhand1Am Samstag hat der DSC die erste Regatta der Saison ausgerichtet und zum Blauen Band gebeten. Wie auch in den letzten Jahren konnten wir eine gute Beteiligung unserer Nachbarn vom DKSC und ETUS verzeichnen und so kamen 3 Teilnehmer in der gedeckten Klasse und 10 Teilnehmer in der offenen Klasse zusammen. Das kalte Aprilwetter sorgte mit 3 bis 4 Beaufort für gute Segelbedingungen, auch wenn der Wind, wie gewohnt, häufig drehte und viele Böen mit sich brachte. Wettfahrtleiter Jens Kleinke hatte auf dem Wolfsee einen Up and Down Kurs ausgelegt und bereits während der Regatta war zu erahnen, wer Sieger wird. Die Sprinta 70 von Wolfgang Herminghaus mit Michael Breuer ging bei allen 3 Läufen mit deutlichem Abstand zum Rest des Feldes als Erster durchs Ziel. Zweiter in der gedeckten Klasse wurde Torsten Holzportz mit Jasmin und Jacquiline Gaidecka vom ETUS auf einer Dehlya. Platz 3 ging an den DKSC mit einer Varianta und Armin Markus und Elias Peterschulte. In der offenen Klasse siegte Jonathan Bergschmidt vom DSC auf dem Laser, gefolgt von Thomas Behrendt auf einer Europe vom DKSC. Auch Platz 3 ging mit Bernd Reinarz und seiner Monas wieder an den DSC. Damit freute sich der Duisburger Segelverein darüber, die Sieger in beiden Klassen stellen zu können. Anschließend wurde auch die Grillsaison eröffnet und alle Teilnehmer saßen noch lange gemütlich beieinander.

Alle Ergebnisse finden Sie hier; weitere Bilder hier

Aktuelle Seite: Willkommen Regattasegeln Gelungener Saisonauftakt mit dem Blauen Band