Duisburger Segel-Club e.V.

Wassersport an der Sechs-Seen-Platte Duisburg

Bergischer Regenschirm

2017 berg regenschirmVom 20. -21. Mai fand wieder der Bergische Regenschirm an der Bevertalsperre statt. Die Landesjugendmeisterschaft NRW im Laser konnte  ein großes Feld von insgesamt knapp 70 Booten in den Klassen Standard, Radial und 4.7 aufweisen.

Bei mäßigen Bedingungen am Samstag gingen auch die DSC-Teilnehmer Jonathan und Luisa Bergschmidt an den Start.  Weil die Windvorhersage für Sonntag gegen Null tendierte, entschied sich die Wettfahrtleitung, bereits am ersten Regattatag vier von fünf Läufen zu segeln. Der lange Tag auf dem Wasser wurde den Seglern jedoch durch einen Kuchen-Service auf dem Wasser versüßt.

Im Laser Standard konnte sich Jonathan Bergschmidt nach einem achten Platz im ersten Lauf noch verbessern – und lag am Ende des Tages auf Platz vier von 17 Teilnehmern.  Luisa Bergschmidt segelte im Laser Radial einen starken ersten Lauf auf Platz zwei  und lag nach vier Läufen auf dem sechsten Platz von 30 Teilnehmern.

Nach vergeblichem Warten auf konstanten Wind am Sonntag, und auch wenig Motivation bei den Seglern, entschied sich die Wettfahrtleitung für Abbruch – und so waren die Ergebnisse vom Samstag auch die Endergebnisse.

Da die Plätze 1 und 3 im Laser Standard von Nicolas Thierse und Christoph Möller belegt wurden, die beide von außerhalb Nordrhein-Westfalens angereist waren, konnte sich Jonathan Bergschmidt am Ende über den Titel Vize-Landesjuniorenmeister, hinter Dennis Leukel vom  YCL, freuen. Bei den Radials siegte Felix Laukhardt aus Hessen, Landesjugendmeister wurde Tim Conradi vom DUYC.

Insgesamt war die Regatta ein gelungenes Event und hat den Teilnehmern viel Spass bereitet – auch wenn die Segelbedingungen nicht immer ideal waren.

Zum Bericht des RSCB: http://www.rscb.info/download/bericht-regenschirm_17.pdf

Aktuelle Seite: Willkommen Regattasegeln Bergischer Regenschirm